Zum Inhalt springen
Stadt Freilassing
 

Bes(ch)wingte Museumsführung

Eine Museumsführung der besonderen Art: Die "Sugar Sweet Swing Sisters" führten die Besucher am 8. März musikalisch durch die Lokwelt Freilassing.

Max Brunner, ein kundiger Eisenbahner, erklärte dazu an verschiedenen Stationen nicht nur die Lokomotiven, Wagons, Stellwerke und anderes sondern auch die Geschichte der Eisenbahn und speziell die aus unserer Region.

Musikalisch bewegten sich die "Sugar Sweet Swing Sisters - das sind die gebürtige Freilassinger Künstlerin Anna Knott, Genoveva dos Santos und Anna Reischenbacher - in den 30ger und 40ger Jahren, trugen aber auch Songs neueren Datums auf ihre unnachahmliche Art vor. Es durften natürlich alte Swing-Hits wie „Chattanooga Choo Choo“ und "Route 66" nicht fehlen!

(Fotos: Walter Krippes)


Fotos: Walter Krippes