Zum Inhalt springen
Stadt Freilassing
 

Lokwelt Weihnacht

Lokwelt Weihnacht 20. - 22. Dezember

Seit nunmehr elf Jahren findet im und am Freilassinger Eisenbahnmuseum am vierten Adventwochenende die Lokwelt Weihnacht statt.

Der erlesene, stimmungsvolle, kleine Weihnachtsmarkt ist so vielfältig. In einzigartiger Atmosphäre gibt’s altes Handwerk zu bestaunen, nur Handverlesenes zu kaufen und der weihnachtliche Duft nach Maroni, Glühwein und kulinarischen Köstlichkeiten von vier Freilassinger Vereinen und dem „Maronimann“ Gottfried Specht lockt.

Nicht nur Tiere im Stall und Ponyreiten, auch romantische Kutschfahrten durchs nahegelegene Wäldchen und die Dampfzug-Pendelfahrt verkürzen das Warten aufs Christkind. Das Freilassinger Christkindl erfreut am Sonntag die kleinen Gäste mit einer Süßigkeit.

Diesmal neu unter vielen Ausstellern: PAPIER-art aus Mattsee – wunderbar. Sehenswert: die Verkaufsausstellung „Die farbenfrohe Welt der Elfriede Slavik“. Für einen guten Zweck: der Rotary Club Freilassing-Laufen. Stimmungsvoll: die Konzerte.

Am Freitagabend musizieren „Hermann & Claudia Huber“ (Stille zwischen den Tönen – Bayerischer Virtuose trifft Klangschalen), am Samstagnachmittag singt der Freilassinger Chor „Salto musicale“ und am Sonntagabend sind die „Salzburger Turmbläser“ zu hören.

 „BITTE EINSTEIGEN!“

  • Freitag, 20. Dezember, 16 – 20 Uhr
  • Samstag, 21. Dezember, 13 – 19 Uhr
  • Sonntag, 22. Dezember, 13 – 19 Uhr

 Das Programm zur Lokwelt Weihnacht finden Sie hier.