Zum Inhalt springen
Stadt Freilassing
 

Lokwelt's Eisenbahndinner

Gaumenfreuden und die Eisenbahn passen gut zusammen! Denken wir an Kesselgulasch, Kaminwurz, Rauchfleisch und Kartoffelstampf, an Rauchkammer und Dampfgarer… Und an den Smoker! 

Aus diesem serviert Andreas Schaller, besser bekannt als ‚Smokin‘ Anderl‘, ein authentisches Drei-Gänge-Südstaaten-Menü in bester überwiegend regionaler Qualität. Flusskrebse, Angusrind mit feinen Beilagen, Schokodessert, raffinierte traditionelle Südstaaten-Dips, Louisiana–Red Rice & more für Vegetarier… Alles aus dem Smoker! Wer kann da noch nein sagen? 

Den Klang der Südstaaten hat „Michael Alf & his Bluestrain“ im Gepäck. Fred Ullrich, Eisenbahnenthusiast und Musiker der Bad Reichenhaller Philharmonie, legt noch eine Schippe drauf: Er unterhält mit launigen Texte aus der Welt der Eisenbahn. 

Wieningers aromatisches „Iron Lady Pale Ale“, eine Hommage an die historischen, kraftstrotzenden Lokomotiven, die Eisenbahngeschichte geschrieben haben, hopfig, blumig und vollmundig, ein feiner Mosel-Elbling und ein eleganter Merlot runden den Abend perfekt ab.

„Michael Alf & his Bluestrain“, das sind die kongenialen Musiker Michael Alf (p, voc) | Carsten Gnettner (kb) | Wolfgang Kotsowilis (dr)

€ 66,00 Menu inkl. Rahmenprogramm, exkl. Getränke | € 49,50 vegetarisches Menu inkl. Rahmenprogramm, exkl. Getränke

Freitag 5. Juli | 20 Uhr | Reservierungen (innerhalb einer Woche nach Reservierung müssen die Karten abgeholt werden) über das Büro der Lokwelt | lokwelt@freilassing.de oder 08654 3099 320 | Kartenvorverkauf an der Museumskasse der Lokwelt

"BITTE EINSTEIGEN!"